Perspektiven für Mettingen

„Perspektive für Mettingen – Gemeinsam im Dialog!“

 

Mettingen steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Wie in vielen andere Städten und Gemeinden des ländlichen Raumes heißt es, den Aufgaben, die uns der demographische Wandel auferlegt, zu begegnen. Vom Strukturwandel unserer Bergbauregion sind neben den 350 Beschäftigten der RAG aus Mettingen auch viele örtliche Unternehmen mit ihren Mitarbeitern betroffen. Das sind nur zwei der wichtigen Zukunftsfragen, mit denen wir uns beschäftigen müssen.

Nur Gemeinsam und im Dialog können wir Lösungen schaffen, sei es auf Ortsebene, in Zusammenarbeit mit anderen Bergbaugemeinden oder auch als Tourismusregion Münsterland.

Die Perspektive für Mettingen sind trotz aller anstehenden Probleme gut. Positive Startvoraussetzungen sind gegeben, und diese gilt es zu erhalten.

Als CDU Mettingen nehmen wir diese Herausforderungen an, zusammen mit Ihnen für Mettingen.

 

 

  • Schulen/ Kitas        

Bildung ist ein Zukunftsthema! Deshalb gilt es, das gute Bildungsangebot in Mettingen ständig fort zu entwickeln. Wir setzen uns für die vielfältige Mettinger Schullandschaft und ein leistungsstarkes, gegliedertes Angebot ein: kindgerechte Grundschulen, bedürfnisorientierte Förderschulangebote, berufsqualifizierende Hauptschule, leistungsstarke  KVG-Schulen mit einer gymnasialen Oberstufe und einem Angebot der Hochschulreife auf dem zweiten Bildungsweg.

 

  • Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung heißt für uns zunächst die Förderung der Entwicklung unserer ansässigen Unternehmen. Hier gilt es, die Rahmenbedingungen zur Sicherung und zum Ausbau von Arbeits- und Ausbildungsplätze zu schaffen. Dabei ist es wichtig, eine leistungsstarke Infrastruktur und optimale Investitionsbedingungen  anzubieten, um auch für Neuansiedlungen interessant zu sein.

 

  • Lebendiger Ortskern/ Handel im Ortskern

Wir setzen uns ein für einen lebendigen Ortskern. Dieser muß attraktiv bleiben für Alt und Jung. Hierbei gilt es Aufenthaltsqualität zu erhalten, ein relevantes  und wohnungsnahes Warenangebot vorzuhalten und die Erreichbarkeit für alle zu gewährleisten.

  • Verkehrsanbindung

Im Mittelpunkt unserer Verkehrspolitik steht der Mensch und seine Bedürfnisse. Die Verkehrsanbindung stellt dabei einen entscheidenden Standortfaktor dar. Wir sind für ein sinnvolles und abgestimmtes Miteinander von Fußgängern, Auto und Fahrradfahrern.

  • Kultur & Tourismus

Ein vielfältiges kulturelles Leben in Mettingen trägt entscheidend zur Attraktivität für unsere Bürgerinnen und Bürger und unsere Gäste bei. Das bestehende Angebot gilt es zu stärken und auszubauen. Dabei gilt unsere Wertschätzung im besonderen Maße den ehrenamtlichen Akteuren.

  • Vereinsleben

Wir sind stolz auf die vielfältige Vereinslandschaft in Mettingen. Sie bietet Gelegenheit zur Gemeinschaft, Entspannung und gemeinsamer Aktivität. Jugendarbeit der Vereine ist ein wesentlicher Beitrag zur Förderung unserer Jugend, in der sinnvolle Freizeitbeschäftigungen angeboten werden.

Dieses Engagement gilt es zu erhalten und weiteren Entfaltungsmöglichkeiten Raum zu bieten.

  • Gemeindefinanzen

Die rot-grüne Landesregierung lässt den ländlichen Raum zugunsten der Ballungsgebiete finanziell ausbluten. Die dramatische Mittelverknappung darf aber nicht zu einer Abkehr von der soliden Finanzpolitik und dem vorgenommenen Schuldenabbau führen. Wir benötigen bei den Gemeindefinanzen Generationengerechtigkeit: Keine Wohltaten für die heute Handelnden finanziert durch Schulden zu Lasten unsere Kinder und Enkel!

  • Landwirtschaft

Aus unserem christlichen Selbstverständnis heraus ist für uns die Bewahrung der Schöpfung eine Verpflichtung. Wir wägen mit Augenmaß und ideologiefrei ökologische Bedingungen und ökonomische Interessen gegeneinander ab. Dabei können nur im Dialog konsensfähige Lösungen entwickelt werden.

  • Gemeindeentwicklung

Mettingen ist der Außenbereich und das Dorf, sind die Bauernschaften und die Siedlungen. Wir gestalten die aktive Entwicklung aller Teile des Gemeindegebietes. Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt dabei neben dem Ortskern und den Siedlungen auch der Infrastruktur im Außenbereich und der Entwicklung in Schlickelde. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern werden wir die heutige Lebensqualität erhalten und sich wandelnden Anforderungen anpassen.  

  • Perspektiven von Jung und Alt – Familienfreundliches Mettingen

Familien mit Kindern sind nach wie vor das tragende Fundament unserer Gesellschaft. Mettingen als eine Gemeinde für Kinder und Jugendliche ist eine Gemeinde mit Zukunft. Wir setzen uns für gute Startchancen für junge Familien ein.

Auch die ältere Generation soll sich in Mettingen wohlfühlen. Ihre Lebenserfahrung und Kompetenz stellt in jeder Hinsicht eine Bereicherung dar. Wir setzen uns ein, dass der älteren Generation möglichst lange ein aktives und selbstständiges Leben ermöglicht wird.

  • Energiegewinnung

Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die wir aktiv mitgestalten wollen. Dabei gilt es im Dialog trag- und zukunftsfähige Lösung unter Einbeziehung lokaler und interkommunaler Initiativen innovativ zu gestalten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.