CDU Mettingen beteiligt sich an der Umweltwoche

Wieder mehr Müllsammler dabei
Rund 350 Erwachsene und Kinder beteiligen sich an der Umweltwoche

CDU Umwelt 2015

Die Mitglieder der Mettinger CDU haben sich ebenfalls beteiligt. In diesem Jahr war die Ortsunion am und um den Schultenhof herum aktiv. Mit Eimern und Müllsäcken ausgestattet wurde auf dem Gelände reichlich Abfall eingesammelt.

Quelle: Text Ibbenbürener Volkszeitung IVZ vom 6.11.2015
Bild: Hans-Joachim Jung

Veröffentlicht unter Allgemein |

Reibekuchen für „Lachgesichter“

Frauenunion heute auf dem Wochenmarkt

Quelle: Ibbenbürener Volkszeitung vom 15.10.2015

METTINGEN. Auf dem Wochenmarkt in Mettingen gibt es am heutigen Donnerstag ab 15 Uhr wieder Reibekuchen von der Mettinger Frauenunion (FU). Der Erlös dieser Aktion ist in diesem Jahr für das Wohnprojekt „Lachgesichter“ des DRK in Mettingen bestimmt, heißt es in einer Pressemitteilung der Frauenunion.

Die noch im Bau befindliche Unterkunft für junge Menschen mit Behinderung soll durch die Spende unterstützt werden. Damit solle die Möglichkeit eröffnet werden, noch offene Wünsche der künftigen Bewohner zu erfüllen, erläutert die FU in ihrer Mitteilung.

Auch der Erlös aus der Adventsfeier für Senioren im Hotel Bergeshöhe soll in diese Spende einfließen. Karten für diese Veranstaltung können am Reibekuchenstand erworben werden. Wie in jedem Jahr findet dieser Seniorennachmittag am Dienstag, 24. November, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr statt.

Nach dem Verkauf der Karten am Stand der Frauenunion werden die Restbestände an Karten für diese Veranstaltung im Reisebüro Forsmann zum Kauf angeboten. Weitere Informationen über die Senioren-Adventsfeier werden noch rechtzeitig veröffentlicht, teilt die Frauenunion mit.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU zur jetzigen Situation an der Bachstraße

1022-10

 

 

 

 

 

 

(bisherige Forderung der CDU Mettingen “Radfahrer frei” für den linken Radweg )

Link (Antrag Radwege Beschilderung)

 

Situation der Radfahrer an der Bachstraße:

Je Änderung der verkehrsrechtlichen Situation ist besser als die derzeitige!

(Ohne Freigabe = unerlaubtes Fahren auf den linken Radwegen)
Bachstr Bachstr05

 

Bachstr06   Bachstr02
weitere Informationen zur Bachstraßenproblematik, siehe hier (Link)
Veröffentlicht unter Aktuelles, Fraktion |

CDU und Bündnis90/Die Grünen beantragen Bürgerhaushalt 2016

Wie von den Fraktionen von der CDU und Bündnis90/ Die Grünen bereits bei der Diskussion zum Haushalt 2015 gefordert, beantragen bei gemeinsam den Haushalt 2016 unter umfassender Beteiligung der Bürger – als Bürgerhaushalt – zu verabschieden.

Für die zukünftige finanzielle Entwicklung Mettingens stellen sich folgende Fragen:

  • Wo soll gespart und welche Standarts sollen reduziert werden?
  • In welchen Bereichen soll geziehlt investiert und Geld ausgegeben werden?
  • Was ist unverzichtbar für Mettingen?
  • Wie sollen höhere Einnahmen erzielt werden?

Antrag Bürgerhaushalt 2016

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Fraktion |

CDU beantragt Konzept zur Nachnutzung der Marienschule

Von: Oliver Langemeyer / Quelle: Ibbenbürener Volkszeitung

Was soll aus Gebäude und Gelände der Marienschule in Schlickelde werden? Die CDU hat in der jüngsten Ratssitzung einen Antrag gestellt, in dem sie Bürgermeisterin und Verwaltung auffordert, dazu ein Konzept zu entwickeln. Eine Liste mit Vorschlägen lieferte die CDU gleich mit.

Link: Antrag Konzept Marienschule

Die Mettinger CDU-Fraktion hat am Mittwochabend während der Ratssitzung einen umfangreichen Antrag zur Nachnutzung der Schlickelder Marienschule eingebracht. Darin fordert die Union Bürgermeisterin und Verwaltung auf, ein Nachfolgekonzept für die Liegenschaft ab 2017 zu entwickeln.

mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU führt Bürgerbefragung durch

Nach  der  Kommunalwahl  2014  hat  sich  die  CDU  Fraktion  Mettingen  unter  der  Führung  von  Fraktionsvorsitzenden    Christian  Völler  personell und inhaltlich neu aufgestellt. Dabei stellt die  CDU  Mannschaft  ihre  Arbeit  unter  das  Motto  „lebens-  und  liebenswertes  Mettingen  für  alle Mettinger!“ Nach  wichtigen  Entscheidungen  in  den  ersten Monaten sieht die CDU  ihre Rolle vermehrt in der  Vermittlung  verschiedener  Positionen  in  Mettingen. Viele der politischen Wettbewerber in Mettingen versuchen zu polarisieren. Dies führt zu einer zunehmenden Verhärtung der Fronten und zu Entscheidungsprozessen, die viele  Narben hinterlassen werden. Die CDU setzt hier auf Dialog mit allen Bürgern, auf  Interessenausgleich  und  auf  Vermittlung.  Mettingen lebt seit Jahren von seinem Miteinander – auch über Parteigrenzen hinweg. Diese Stärke  Mettingens  sieht  die  CDU  als  ihre  politische Verantwortung. Nehmen Sie uns beim Wort und sprechen Sie uns an.

Um Ihre Meinung zu den zentralen Themen im Mettingen von Freizeitangebot über die Sicherheit bis hin zur Wirtschaftförderungen zu hören, führen wir eine Bürgerbefragung durch. Bitte teilen Sie und hier Ihre Meinung mit, denn Ihre Meinung ist uns wichtig.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU wählt neuen Ortsvorstand

CDU Vorstand_neu

Quelle: Oliver Langemeyer, IVZ vom 19.08.2015

Trotz der derben Wahlschlappe bei den vergangenen Kommunalwahlen: Die Mitglieder der Mettinger CDU stehen geschlossen hinter ihrem Vorsitzenden August Böwer. Einstimmig votierten sie dafür, dass der 50-jährige Diplom-Finanzwirt für zwei weitere Jahre die Geschicke des Ortsverbandes führt.

Knapp 60 Mitglieder der Ortsunion schenkten Böwer bei der Versammlung im Hotel Bergeshöhe das Vertrauen. Sichtlich gerührt bedankte sich der alte und neue Vorsitzende für das Votum. Die Union habe die desaströse Niederlage intern aufgearbeitet, sagte er. Die Partei hatte nicht nur die Bürgermeisterwahl deutlich verloren, sie musste auch bei den Ratsmandaten Verluste hinnehmen. Das sei mehr als enttäuschend gewesen, resümierte der Parteichef.

„Wir haben sachlich über den Wahlausgang diskutiert“, erklärte Böwer weiter. „Ich hoffe, wir ziehen die richtigen Schlüsse daraus.“ Einen Schwerpunkt will die Ortsunion auf den Dialog mit den Bürgern setzen. Dazu hat der Verband eine Befragung unter anderem zur Zufriedenheit mit den „Lebensbereichen“ in Mettingen auf den Weg gebracht.

mehr…

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Vorstand |

Die Seniorenunion erkundet Osnabrück und Umgebung

Seniorenunion_Osnabrück

Bei schönstem Wetter startete die Seniorenunion Anfang August zu einer Tour durch Osnabrück und Umgebung. Mit 45 Personen war der Bus nahezu voll besetzt. Im Anschluss an die Halbtagestour stärkten sich die Teilnehmer in Lotte, bei einer Brotzeit im Landcafe am Goldbach.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU-Fraktion blockiert nicht

StraßennutzungDie  CDU-Fraktion  teilt  viele  Sorgen  der  Anlieger  und  der  Bürgerinitiative  „Gesunde  Luft  – gesunder Boden“ bezüglich des geplanten Ferkelaufzuchtstalles an der Nordstraße.  Zu dem
in  der  IVZ  veröffentlichten  Vorwurf,  die  CDU  nehme  eine  Blockadehaltung  und  würde
Anträge „abschmettern“ nimmt die CDU wie folgt Stellung:

Die Fraktionen von MWG, Bündnis 90 / Die Grünen und Ratsmitglied R. Hess von der FDP
haben beantragt, die Teilsperrung der Nordstr. für LKW über 7,5t zu beschließen.  Danach
verlangten  sie,  dass  dieser  Punkt  kurzfristig  in  der  Bauausschusssitzung  am  24.06.
behandelt  werden  solle.  Damit  hat  man  der  Mettinger  Verwaltung  die  Möglichkeit
genommen,  diesen  Antrag  fachgerecht  zu  bewerten  und  die  Konsequenzen  für  alle
Verkehrsteilnehmer  und  Anlieger  zu  prüfen.  In  der  Sitzung  wurde  von  MWG  und  Grüne
deutlich  gemacht,  dass  die  beantragte  Straßensperrung  vorrangig  im  Zusammenhang  mit
der  geplanten  Ferkelaufzucht  an  der  Nordstr.  steht.    Zusätzlich  wurde  als  Begründung
angeführt,  dass  es  in  Mettingen  bereits  15  weitere  Straßen  mit  Gewichtbeschränkungen
gäbe.

mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU fordert freie Fahrt für Radler an Bachstraße in beide Richtungen

RadwegQuelle IVZ vom 14.5.2015 / Oliver Langemeyer: Aktuell dürfen die Radfahrer auf dem Radweg an der Bachstraße in Mettingen nur von der Ortsmitte Richtung Freibad fahren. In die andere Richtung müssen sie auf der Straße fahren. Die CDU hält das für unsinnig und gefährlich und fordert, den Radweg wieder für beide Richtungen freizugeben.

Vier Jugendliche radeln auf dem Radweg an der Bachstraße gemütlich vom Freibad Richtung Ortsmitte. Das haben Christian Völler und Werner Brinkmann früher auch gemacht. Genauso wie viele Kinder und Jugendliche heute, die morgens zur Schule fahren. Das ist aber nicht mehr erlaubt. Denn die blauen Verkehrszeichen, die auf einen kombinierten Fuß- und Radweg hinweisen, wurden dort abmontiert. Seitdem dürfen Radfahrer auf der Bachstraße nur von der Ortsmitte Richtung Freibad auf dem Radweg fahren. In die andere Richtung müssen sie auf der Straße fahren. Das halten Völler, Vorsitzender der CDJ-Ratsfraktion, und Brinkmann, sachkundiger Bürger für Verkehrsfragen der Union, für unsinnig und gefährlich. Deshalb hat die CDU einen Antrag an die Gemeindeverwaltıng gestellt, den Radweg an der Bachstraße wieder für beide Fahrtrichtungen freizıgeben. Dafür müsste aber das Verkehrszeichen
„Radfahrer frei” angebracht werden. „Die beidseitige Nutzung wurde den Verkehrsteilnehmern über Jahre antrainiert”, erklärt Werner Brinkmann. Deshalb sei es
schwer zu vermitteln, dass dort jetzt alles anders ist. Zumal die baulichen Voraussetzungen an der Bachstraße auf einen Radweg für beide Richtungen ausgerichtet seien, ergänzt Völler. mehr…

Veröffentlicht unter Aktuelles, Fraktion |
Seite 6 von 9« Erste...45678...Letzte »