Bürgermeisterkandidat Ansgar Nospickel zu Gast bei der Jungen Union Mettingen

„Es ist für mich eine Herzensangelegenheit für Mettingen zu kandidieren, da ich mich schon seit meiner Jugend in Mettinger Vereinen sowie der Politik engagiert habe“, so Ansgar Nospickel. Der Bürgermeisterkandidat war zu Gast bei der Jungen Union um sich bei den Jugendlichen vorzustellen und gemeinsam mit Ihnen über die Zukunft Mettingens zu sprechen. Bei den Mitgliedern kam der Besuch gut an. Es wurde über zukünftige Herausforderungen in Mettingen und Probleme die die jungen Menschen betreffen diskutiert. Dabei wurde über aktuelle Themen wie die Schulsituation, Wohnraum in Mettingen sowie die Verkehrsinfrastruktur diskutiert. Insbesondere ging es um Mobilität und Nahverkehrsanbindungen in der Region. Die JU regte an den Nachtbusverkehr auch auf den Freitag auszuweiten. Ansgar Nospickel nahm die Anregungen gern entgegen und versprach gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Er betonte, dass Ihm der Austausch mit der jungen Generation besonders wichtig ist um gemeinsam Mettingen voran zu bringen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.